Verfasst von Florian Güldenpfennig

Interface Design ohne Barrieren mit Arduino 2020

Wir laden die Absolventinnen und Absolventen von »Design und Informatik Begreifen« herzlich ein zum Spätsommer-Workshop mit dem Thema »Interface Design ohne Barrieren mit Arduino«!

Dieser Workshop beinhaltet einerseits eine Einführung in die Mikrokontroller-Programmierung mittels der bekannten Arduino-Plattform. Andererseits wollen wir dieses geniale Werkzeug am Ende dazu einsetzen, um „Barrieren zu beseitigen“ – damit sind Hindernisse gemeint, die beispielsweise Menschen mit Behinderungen das Leben schwermachen und deren Teilhabe verhindern. Der Arduino ist  bestens dazu geeignet, um passgenaue und maßgeschneiderte Eingabegeräte herzustellen, welche Barrieren beseitigen.

Wer und Wo und Wann?

  • Interessierte Schülerinnen und Schüler ab 16 Jahre, die bereits Vorkenntnisse aus dem Kurs »Design und Informatik Begreifen« mitbringen. Der Kurs ist gratis.
  • Hier im Internet! (Web-Konferenz via Zoom)
  • 21. 08. 2020 ab 10 Uhr (open end), 24. 08. 2020 ab 10 Uhr (open end) und 31. 08. 2020 an 14 Uhr (open end)
  • Hier noch mal alle organisatorischen Randdaten für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer auf einen Blick.

Workshop Inhalte (Auszug)

In den Sessions werden Euch einführende Übungen erklärt und vorgeführt, die Ihr dann mit oder ohne Unterstützung nachbauen könnt. Zusätzlich zu diesen „Live-Übertragungen“ (auf Zoom) werden verschiedene kurze Erklär-Videos bereitgestellt (siehe zum Beispiel unten), damit Ihr grundlegende Arbeitsschritte auch alleine und jeder Zeit nachmachen könnt.

Am Ende werden wir diese einzelnen Skills, die wir uns auf diese Weise angeeignet haben, verbinden und anwenden, um ein barrierefreies Interface zu bauen.

  • Arduino in Betrieb nehmen und Programme auf den Arduino laden
  • Die Arduino Entwicklungsumgebung/Webeditor
  • Allgemeine Hinweise: Die Arduino Programmiersprache
  • Serieller Monitor vom Arduino
  • Druckknopf/Taster mit dem Arduino programmieren
  • LED mit dem Arduino programmieren
  • Potentiometer mit dem Arduino programmieren
  • Lichtsensor/Fotowiderstand mit dem Arduino programmieren
  • RFID mit dem Arduino programmieren
  • Capacitive Touch Sensor mit dem Arduino programmieren
  • Temperatur Sensor (Wetter Modul) mit dem Arduino programmieren
  • Mit PWM ein LED zum Leuchten bringen
  • Arbeiten mit dem Multimeter
  • Barrierefreie Schnittstellen mit Arduino bauen


Beispiel Erklär-Video

Loading...
phone
New Design University

Mariazeller Straße 97a, 3100 St.Pölten

phone
info@ndu.ac.at

Wir helfen Dir gerne weiter

phone
+43 2742 890 24180

Oder ruf uns doch einfach mal an

Search